Kategorie: Uncategorized

Hanny – Strawberries

Strawberries

 

1 Personentube

Meine ist von 

©Stan Dudin

Dekotube(n)

Keine Keine Keine

 

27.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Hanny übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Hanny for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Hanny.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Hanny liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

 

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

 

Punkt 1

Suche Dir eine mittlere Farbe aus Deiner Tube aus

Stell Deine HG Farbe auf Schwarz

Öffne ein neues Blatt 800×600 Px

Alles Auswählen

Fülle die Auswahl mit Deiner Farbe

Neue Ebene (Raster 2)

Kopiere *GFX_Generation2* – einfügen in die Auswahl

Mischmodus Luminanz (V)

Auswahl aufheben

 

Punkt 2

Kopiere Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten 0/0/100/50 Schwarz

Kopiere noch einmal Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an, so dass die Tube in das Quadrat oben links passt

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Ebene duplizieren – Verkleinern auf 80% Haken raus bei alle Ebenen angepasst

Ebene vertikal spiegeln

Platziere die Tube rechts neben der Tube in der Mitte des Quadrats

 

Punkt 3

Ebene duplizieren – Vertikal spiegeln

Platziere die Tube links neben der Tube in der Mitte des Quadrats

(Siehe VSB)

Geh auf Raster 4 – Ebene duplizieren

Verschiebe die Tube nach rechts oben an den Rand

Ebene duplizieren – Vertikal spiegeln

Verschiebe die Ebene nach rechts unter die obere Tube

Ebene duplizieren – Vertikal spiegeln

Verschiebe die Ebene nach rechts unter die mittlere Tube

 

Punkt 4

Kopiere Deine Dekotube(n) – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten 0/0/80/30 Schwarz

So sieht Dein Bild jetzt aus

Zusammenführen – Alles Zusammenfassen

 

Punkt 5

Rand hinzufügen – 2 Px VG Farbe Symmetrisch

Rand hinzufügen – 15 Px HG Farbe

Rand hinzufügen – 2 Px VG Farbe

Setzte Dein WZ und das Copyright auf Dein Bild

Zusammenfassen – speichere als jpg

Yorkshire Lass Designs in PSP – Soothe Your Soul

Soothe Your Soul

 

1 Kopftube

Meine ist von 

©Amber

Keine Keine Keine

 

26.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Yorkshire Lass Designs in PSP übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Yvonne for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Yorkshire Lass Designs in PSP.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Yorkshire Lass Designs in PSP liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

Punkt 1

Suche Dir aus Deiner Tube 3 Farben

Diese Farben habe ich verwendet

Öffne eine neues Blatt 816 x 616 Px

Stell als VG Farbe #000000 und als HG Farbe #FFFFFF ein

Fülle die Ebene mit der VG Farbe (Schwarz)

Alles Auswählen

Auswahl – Ändern – Verkleinern um 4 Px

Fülle die Auswahl mit der HG Farbe (Weiß)

 

Punkt 2

Auswahl – Ändern – Verkleinern um 4 Px

Fülle die Auswahl mit der VG Farbe (Schwaz)

Stell als VG Farbe Deine 1. Farbe ein

Neue Ebene (Raster 2)

Fülle die Auswahl mit der 1. Farbe

Öffne *creation.tine_masque295* in Deinem PSP

Neue Maskenebene – Aus Bild

Zusammenführen – Gruppe Zusammenfassen

 

Punkt 3

Bildeffekte – Versatz

Kanteneffekte – Nachzeichnen

Benenne die Ebene in Deine 1. Farbe um

Punkt 4

Neue Ebene (Raster 2)

Stelle Deine 2. Farbe als VG Farbe ein

Fülle die Ebene mit Deiner VG Farbe

Wiederhole die Maske

Zusammenführen – Gruppe Zusammenfassen

Bildeffekte – Versatz wdh.

Kanteneffekte – Nachzeichnen

Benenne die Ebene in Deine 2. Farbe um

 

Punkt 5

Neue Ebene (Raster 2)

Stelle Deine 3. Farbe als VG Farbe ein

Fülle die Ebene mit Deiner VG Farbe

Wiederhole die Maske

Zusammenführen – Gruppe Zusammenfassen

Bildeffekte – Versatz wdh.

Kanteneffekte – Nachzeichnen

Benenne die Ebene in Deine 3. Farbe um

Auswahl aufheben

 

Punkt 6

Kopiere Deine Kopftube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Verschiebe die Tube nach rechts

(Siehe VSB)

Schlagschatten 2/0/100/32 Schwarz

Kopiere noch einmal Deine Kopftube – einfügen auf Dein Bild

Verkleinere die Tube auf 55% – Haken raus bei alle Ebenen angepasst

(Ich habe meine Tube mit der 20-20 Maske bearbeitet)

Ebene vertikal spiegeln

Verschiebe die Tube nach oben rechts in den Kreis

 

Punkt 7

Mischmodus – Luminanz (V)

Deckkraft 57%

So sollte Dein Bild jetzt aussehen

Kopiere *yp-text-let-music-soothe* – einfügen auf Dein Bild

Bildeffekte – Versatz

(Evtl. musst Du die Größe Deiner Tube anpassen)

 

Punkt 8

Kopiere *yp-text-your-soul* – einfügen auf Dein Bild

Bildeffekte – Versatz

Setze Dein WZ und das Copyright auf das Bild

 

 

Punkt 9

Stelle die Ebenen der 2. Und 3. Farbe unsichtbar

Inhalte kopieren – Alle Ebenen kopieren

Öffne Deinen Animationsshop

Rechtsklick – Einfügen als neue Animation

Geh zurück zu Deinem PSP

Stelle in der Ebenen Palette Deine 1. Farbe unsichtbar

Stelle Deine 2. Farbe sichtbar

 

Punkt 10

Inhalte kopieren – Alle Ebenen kopieren

Geh in den Animationsshop

Einfügen nach dem aktuellen Einzelbild

Geh zurück zu Deinem PSP

Stelle in der Ebenen Palette Deine 2. Farbe unsichtbar

Stelle Deine 3. Farbe sichtbar

 

Punkt 11

Inhalte kopieren – Alle Ebenen kopieren

Geh in den Animationsshop

Einfügen nach dem aktuellen Einzelbild

Aktiviere das linke Bild

Bearbeiten – Alle Auswählen

Animation – Einzelbildeigenschaften

Sieh Dir Deine Animation an

Gefällt sie Dir, dann speichere sie als gif

Maantje PSP-Design – Beauty Fashion

Beauty Fashion

 

1 Kopftube

Meine ist von 

©Verymany

BKG Designers sf10 IV – @Blueberry Pie

Toadies – What Are You?

Graphics Plus – Cross Shadow

L en K landksiteofwonders – L en K´s Paris

Keine Keine

 

25.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Maantje PSP Design übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Manuela for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Manntje PSP Design.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Maantje PSP Design liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

 

Punkt 1

Verschiebe die Auswahl in Deinen PSP Ordner

Suche Dir aus Deiner Tube eine helle VG und eine dunkle HG Farben aus

Öffne ein neues Blatt 700 x 550Px

Fülle die Ebene mit der HG Farbe

 

Punkt 2

Neue Ebene (Raster 2)

Fülle die Ebene mit der VG Farbe

Öffne*MD-mask-108* in Deinem PSP

Neue Maskenebene – Aus Bild

Zusammenführen – Gruppe Zusammenfassen

Punkt 3

Schlagschatten 4/4/50/8 Schwarz

Wiederhole mit Minuswerten

Plugins – BKG Designers sf10 IV – @Blueberry Pie

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Datei laden

Auswahl *Selectie MDDesign2* laden

Schlagschatten 2/2/50/5 Schwarz

Wiederhole mit Minuswerten

 

Punkt 4

Plugins – Toadies – What Are You? Standard

Scharfzeichnen – Auswahl aufheben

Geh auf Raster 1

Textureffekte – Textur – Feine Schraffur

Geh wieder auf Gruppe- Raster 2

Alles Auswählen

Auswahl ändern – Verkleinern um 15

Auswahl umkehren

 

Punkt 5

Neue Ebene (Raster 2)

Fülle die Auswahl mit folgendem FV

Plugins – Graphics Plus – Cross Shadow Standard

Textureffekte – Flechten

Auswahl aufheben

 

Punkt 6

Kopiere Deine Kopftube – einfügen auf Dein Bild

Bearbeite die Tube mit der 20-20 Maske

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten 0/0/100/50 Schwarz

Verschiebe die Tube nach rechts

Ebene nach unten schieben

 

Punkt 7

Kopiere noch einmal Deine Kopftube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten wdh. – Ebene vertikal spiegeln

Ebene 2x nach unten schieben

Deckkraft – 55%

Geh auf Gruppe-Raster 2

Plugins – L en K landksiteofwonders – L en K´s Paris

Punkt 8

Geh wieder auf Raster 2

Schlagschatten 3/3/50/10 Schwarz

Wiederhole mit Minuswerten

So sieht es jetzt in Deiner Ebenenpalette aus

Schreibe einen Text auf das Bild

Schlagschatten 2/2/50/8 Schwarz

Wiederhole mit Minuswerten

 

Punkt 9

Setze Dein WZ und das Copyright auf Dein Bild

Rand hinzufügen – 2 Px HG Farbe Symmetrisch

Speichere als jpg

 

Alyciane – Automne Magique

Automne Magique

 

1 Kopftube

Meine ist von 

©Alehandra Vanhek

Dekotube(n)

Mehdi – Edges FX

Mehdi – Grain Natural 2.0

Mehdi – Melt

Mehdi – Fur 2

Mehdi – Gradient Smithy

AAA Frames – Foto Frame

Keine Hintergrundbild

 

23.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Alyciane übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Merci de m’avoir permis de traduire vos tutoriels en allemand!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Alyciane.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Alyciane liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

Punkt 1

Such Dir aus Deinen Tuben eine helle VG und eine dunkle HG Farbe aus

Öffne die Alpha-Datei – drücke Shift+D

Schließe das Original – wir arbeiten auf der Kopie weiter

Alles Auswählen

Kopiere Dein Hintergrundbild – einfügen in eine Auswahl

Auswahl aufheben

 

Punkt 2

Bildeffekte – Nahtloses Kacheln – Standard

Unschärfe – Gaußsche Unschärfe mit 50

Plugins – Mehdi – Fur 2

Scharfzeichnen

 

Punkt 3

Neue Ebene (Raster 2)

 Fülle die Ebene mit Deiner VG Farbe

Öffne *mask automne* – neue Maskenebene – Aus Bild

Zusammenführen – Gruppe zusammenfassen

Scharfzeichnen

Schlagschatten 1/1/60/1 Schwarz

Stark Scharfzeichnen

 

Punkt 4

Neue Ebene (Raster 2)

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection #1* laden

Kopiere Dein Hintergrundbild – einfügen in die Auswahl

Plugins – Mehdi – Edges FX

Auswahl aufheben

Ebene nach unten schieben

 

Punkt 5

Neue Ebene (Raster 3)

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection #2* laden

Kopiere Dein Hintergrundbild – einfügen in die Auswahl

Plugins – Mehdi – Grain Natural 2.0

Auswahl aufheben

Ebene nach unten schieben

 

Punkt 6

Neue Ebene (Raster 4)

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection #3* laden

Kopiere Dein Hintergrundbild – einfügen in die Auswahl

Scharfzeichnen – Auswahl aufheben

Ebene nach unten schieben

 

Punkt 7

Kopiere Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten 0/0/100/50 Schwarz

Kopiere *feuille*– einfügen auf Dein Bild

Einstellen mit Taste K auf X/0 Y/27

Deaktiviere mit Taste M

Schlagschatten 0/0/80/30 Schwarz

 

Punkt 8

Jetzt kannst Du Dein Bild nach Belieben dekorieren

Geh auf Raster 1

Inhalt kopieren – alle Ebenen kopieren – als neues Bild einfügen

Reflexionseffekte – Spiegelrotation

Minimiere das Bild

 

Punkt 9

Rand hinzufügen – 3 Px VG Farbe

Rand hinzufügen – 10 Px in Weiß

Wähle den Rand mit dem Zauberstab aus

Kopiere Dein minimiertes Bild – einfügen in die Auswahl

Gaußsche Unschärfe mit 20

Plugin – Mehdi – Melt

Auswahl aufheben

 

Punkt 10

Rand hinzufügen – 3 Px VG Farbe

Rand hinzufügen – 40 Px in Weiß

Wähle den Rand mit dem Zauberstab aus

Bearbeiten – einfügen in die Auswahl

(Dein Bild befindet sich noch im Speicher)

Gaußsche Unschärfe mit 20

Plugins – Mehdi – Gradient Smithy

Punkt 11

Plugins – AAA Frames – Foto Frame

Auswahl aufheben

Setze Dein WZ und das Copyright auf das Bild

Verkleinere Dein Bild auf 850 Px

Evtl. Scharfzeichnen

Speichere als jpg

Maantje Easy Tag – Blood Moon

Blood Moon

 

 

1 Haupttube

Meine ist von

©Verymany

18.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Maantje Easy Tag übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Manuela for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Manntje Easy Tag.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Maantje Easy Tag liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

 

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

 

Punkt 1

Öffne ein neues Blatt 700×700 Px in Weiß

Kopiere *Masker* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen

Schlagschatten 2/2/45/5 Schwarz

 

Punkt 2

Kopiere *isgerda-SD(60)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe das Element nach oben links

 

Punkt 3

Kopiere *isgerda-SD(83)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe das Element leicht nach rechts oben

(Siehe VSB)

 

Punkt 4

Kopiere *isgerda-SD(113)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Sitzt und passt

 

Punkt 5

Kopiere *isgerda-SD(105)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach rechts

(Siehe VSB)

 

Punkt 6

Kopiere *isgerda-SD(28)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es leicht nach unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 7

Kopiere *isgerda-SD(25)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 8

Kopiere *isgerda-SD(131)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach rechts unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 9

Kopiere *isgerda-SD(82)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach links unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 10

Kopiere *isgerda-SD(117)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es leicht nach links unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 11

Kopiere *isgerda-SD(13)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 12

Kopiere *isgerda-SD(47)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten rechts

(Siehe VSB)

 

Punkt 13

Kopiere *isgerda-SD(31)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten rechts

(Siehe VSB)

 

Punkt 14

Kopiere *isgerda-SD(52)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 15

Kopiere *isgerda-SD(130)* – einfügen auf Dein Bild

Scharfzeichnen – Schlagschatten wdh.

Verschiebe es nach unten

(Siehe VSB)

 

Punkt 16

Geh auf Raster 6

Kopiere Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Größe anpassen – Scharfzeichnen

Schlagschatten wdh. – auch mit Minuswerten

 

 

Punkt 17

Geh wieder auf die oberste Ebene

Kopiere *WAMDesign Blood Moon* – einfügen auf Dein Bild

Verschiebe es nach unten rechts

 

Punkt 18

Setze nun Dein WZ und das Copyright auf das Bild

Lösche die Hintergrundebene

Zusammenführen – sichtbare Zusammenfassen

Speichere als Png

Elisabeth Creations – Rose of Whisper

Rose of Whisper

 

1 Haupttube

Meine ist von

©Fiodorova_Maria

1 Hintergrundtube

Evtl. Dekotuben

Carolaine und Sensibility – CS-HLines

FU – Paper Textures – Filter Paper

Keine Keine

 

17.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Elisabeth Krationen übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Elisabeth for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Elisabeth Creations.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Elisabeth Creations liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

 

Punkt 1

Folgende Farben habe ich verwendet

Stell Deine VG Farbe auf #FFFFFF

Öffne *BG* in Deinem PSP

drück SHIFT+D – wir arbeiten auf der Kopie weiter

Ebene – Hintergrundebene umwanden

Ebene duplizieren

 

Punkt 2

Geometrieeffekte – Kreis

Kanteneffekte – Nachzeichnen

Mischmodus Überzug – Deckkraft 50%

Plugins – FU Paper Textures – Filter Paper

Scharfzeichnen

 

Punkt 3

Geh auf Raster 1

Aktiviere den Zauberstab mit folgenden Einstellungen

Klicke in diesen Bereich

Stell Deinen Zauberstab bei Toleranz und Randschärfe wieder auf 0 Auswahlmodus: RGB-Wert

 

Punkt 4

Plugins – Carolaine und Sensibility – CS-HLines

Auswahl aufheben – Kanteneffekte Nachzeichnen

Farbton und Sättigung – Resonanz

Geh wieder auf Kopie von Raster 1

 

Punkt 5

Neue Ebene (Raster 2) – Fülle die Ebene mit Weiß

Öffne *mask* in Deinem PSP – Neue Maskenebene – Aus Bild

Zusammenführen – Gruppe Zusammefassen

Kanteneffekte – Nachzeichnen

Aktiviere wieder den Zauberstab alle Werte auf 0

Klicke in die 3 Rechtecke –

Auswahl – Ändern – Vergrößern um 3Px

Geh auf Kopie von Raster 1

 

Punkt 6

Neue Ebene (Raster 2)

Kopiere *frames* – einfügen in die Auswahl

Helligkeit und Kontrast – Helligkeit/Kontrast

Scharfzeichen – Auswahl aufheben

Geh auf Gruppe – Raster 2

Schlagschatten 4/2/43/4 2. Farbe

 

Punkt 7

Kopiere *dots* – einfügen auf Dein Bild

Einstellen mit Taste K auf X:666 / Y:1

Drücke Taste M

Kopiere *lace_corner* – einfügen auf Dein Bild

Einstellen mit Taste K auf X:0 / Y:0

Drücke Taste M

 

Punkt 8

Kopiere Deine Hintergrundtube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Verschiebe Deine Hintergrundtube nach unten rechts

Ebene duplizieren – Vertikal spiegeln

Nach unten Zusammenfassen

Scharfzeichnen

 

Punkt 9

Kopiere Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten 4/2/43/30 2. Farbe

Kopiere *text* – einfügen auf Dein Bild

Schiebe den Text an eine Platz der Dir gefällt

Rand hinzufügen – 2 Px 3. Farbe Symmetrisch

Rand hinzufügen – 5 Px Weiß

Rand hinzufügen – 5 Px 3. Farbe

 

Punkt 10

Rand hinzufügen – 35 Px 4. Farbe

Aktiviere den Zauberstab und klick in den breiten Rand

Reflexionseffekte – Spiegelrotation

Auswahl aufheben

Aktiviere noch einmal den Zauberstab und wähle alle einfarbigen Elemente aus

 

Punkt 11

Plugins – FU Paper Textures – Filter Paper

Auswahl aufheben

Setzte Dein WZ und das Copyright auf Dein Bild

Rand hinzufügen – 2 Px 3. Farbe

Verkleinere Dein Bild auf 850 Px Breite

Evtl. Scharfzeichnen

Speichere als jpg

 

Alyciane – Memories

Memories

 

1 Haupttube

Meine ist von

©Fiodorova_Maria

1 Kopftube

Hintergrundtube

Evtl. Dekotube

Alf´s Power Toys – Noizz

Plugins – Van der Lee – Unplugged X – Limitize

Keine  Keine

13.10.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Alyciane übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Merci de m’avoir permis de traduire vos tutoriels en allemand!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Alyciane.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Alyciane liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen getestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

Punkt 1

Such Dir aus Deinen Tuben eine helle VG und eine dunkle HG Farbe aus

Öffne die Alpha-Datei – drücke Shift+D

Schließe das Original – wir arbeiten auf der Kopie weiter

Alles Auswählen

Kopiere *fond* – einfügen in die Auswahl

Auswahl aufheben

 

Punkt 2

Plugins – Alf´s Power Toys – Noizz

Scharfzeichnen

Ebene duplizieren – Stelle Raster 1 unsichtbar

Bleibe auf Kopie von Raster 1

Verkleinere auf 80% – Haken raus bei alle Ebenen angepasst

 

Punkt 3

Drücke die S – Taste und dann auf dieses Zeichen (Deckend in Ebene)

Dann hast Du eine Auswahl um das kleine Bild

Alternativ kannst Du auch

Alles Auswählen – Auswahl schweben – Auswahl nicht schwebend verwenden

 

Punkt 4

Kopiere Deine Hintergrundtube – einfügen in die Auswahl – Auswahl halten

Auswahl – Ändern – Auswahlrahmen auswählen – Verkleinern um 3 Px

Fülle die Auswahl mit der HG Farbe

3D Effekte – Innenfase

Auswahl aufheben

 

Punkt 5

Kopiere Deine Kopftube – einfügen auf Dein Bild

Evtl. mit der 20-20 Maske bearbeiten

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schiebe sie nach oben links

(siehe VSB)

Schlagschatten 0/0/100/50 Schwarz

 

Punkt 6

Kopiere Deine Personentube – einfügen auf Dein Bild

Passe die Größe an – Scharfzeichnen

Schlagschatten wdh.

Zusammenführen – sichtbare Zusammenfassen

Ebene duplizieren – Geh auf das Original

Bild – Frei drehen – 5° Links

 

Punkt 7

Stelle Raster 1 wieder sichtbar – Ebene duplizieren

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection 1* laden

Drück die Löschtaste – Auswahl aufheben

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection 2* laden

Drück die Löschtaste – Auswahl aufheben

Auswahl laden/speichern – Auswahl aus Alpha-Kanal laden

Auswahl *Sélection 3* laden

 

Punkt 8

Stelle die Ebene Zusammengefasste und die Ebene Kopie von Zusammengefasste unsichtbar

Kopiere Deine Hintergrundtube – einfügen auf Dein Bild

Vergrößere die Tube so, dass sie die gesamte Auswahl füllt

Auswahl umkehren – Löschtaste – Auswahl aufheben

Plugins – Van der Lee – Unplugged X – Limitize

Schlagschatten 0/0/50/30 Schwarz

 

Punkt 9

Stelle die oberen Ebenen wieder sichtbar

Geh auf Kopie von Zusammengefasste

Kopiere *deco* – einfügen auf Dein Bild

Verschieben das Element nach oben

(Siehe VSB)

Alles Auswählen

Rand hinzufügen – 20 Px Weiß Symmetrisch

Auswahl umkehren – Fülle die Auswahl mit diesem FV

Plugin – Graphics Plus – Cross Shadow Standard

Punkt 10

3D Effekte – Innenfase

Auswahl umkehren – Schlagschatten 0/0/80/40 Schwarz

Auswahl aufheben

Schreibe einen Text auf das Bild

Setze Dein WZ und das Copyright auf das Bild

Alles Zusammenfassen

Verkleinere das Bild auf 850 Px Breite

Speichere als jpg