Horse Play´s Pasture Tutorials – Don´t Be Crabby

Don´t Be Crabby

 

 

10.07.2021

Das ©Copyright des Materials liegt beim jeweiligen Künstler.

Bitte achte auf das richtige Copyright und die richtige Lizenznummer und auf die Regeln der jeweiligen Künstler.

Jeder der meine Tutorials nachbastelt, muss selbst auf das richtige Copyright achten.

Sollte ich ein Copyright verletzt haben, dann bitte kontaktiere mich per Mail.

 Diese Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Bev übersetzt.

Ihre tolle Seite findest Du hier

Thank you Bev for allowing me to translate your tutorials into German!

Das Copyright des original Tutorials liegt allein bei Bev.

Für das ins Deutsch übersetzte Tutorial von Bev liegt das Copyright allein bei mir, Peggy.

Es darf nicht kopiert und als eigenes ausgegeben werden!

Mein Material habe ich aus verschiedenen Tubengruppen.

Das Tutorial habe ich mit PSP20 geschrieben.

Es sollte allerdings auch mit allen anderen Versionen funktionieren.

Hier werden meine Übersetzungen gestestet.

Ab Version X3 ist es nicht mehr möglich, wie gewohnt vertikal und horizontal zu spiegeln, deshalb ein Script.

Eine kleine Anleitung und die Scripte findest Du hier.

*** Vielen Dank an Inge-Lore, dass Sie diese Anleitung zur Verfügung stellt. ***

Beim ändern der Größe der Elemente immer ohne Haken bei Größe aller Ebenen angepasst, ansonsten schreib ich es dazu.

Das Originaltut

 

Außerdem benötigst Du:

Plugins

Richard Rosemann – Scan Lines

Eyecandy 3.1 – Glow

*

*

Material

1 Hauptube

Meine ist von Fiorodova Maria, Du findest sie hier

Schriftart nach Deiner Wahl – Ich habe Cuivrerie verwendet, Du findest sie hier

Becky Maske hier

Forum Signatur Vorlage 254 von Bev findest Du hier

Scrap Kit *Don´t Be Crabby* von Bev findest Du hier

*

*

*

Punkt 1

Öffne die Vorlage 254 in Deinem PSP

Drücke Umschalt + D

Schließe das Original

Lösche die Copyright Ebene

 

Punkt 2

Kopiere *El49* – Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Bild – Größe ändern – 40%

Schiebe die Ebene über *Layer 1*

Ebene duplizieren

Schiebe die Ebene über *Layer 2*

Schiebe die Ebenen etwas nach Rechts und Links auseinander – Siehe VSB

Lösche die Ebenen *Layer 1 & 2*

 

Punkt 3

Kopiere *El 8* – Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Schiebe die Ebene über *Layer 4*

Bild – Größe ändern – 35%

Und nochmal so

Bild – Größe ändern 95%

Füge das Element *El 8* noch einmal als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Schiebe die Ebene über *Layer 6*

Bild – Größe ändern – 30%

Lösche die Ebenen *Layer 3,4,5 & 6*

Schiebe die Ebene 3 etwas nach Links sie VSB

 

Punkt 4

Die folgenden Schritte bitte auf jeder Rahmenebene anwenden:

Klicke mit dem Zauberstab in den Rahmen

Auswahl – Ändern – Vergrößern um 4 px

Kopiere *Paper 12* – Als neue Ebene auf unter der Rahmenebene einfügen

Auswahl – Auswahl umkehren – Drück die Entf Taste

Auswahl aufheben

 

Punkt 5

Aktiviere Raster 5

Effekte – Plugins – Richard Rosemann – Scanlines

Ändere die Farbe in #f4da8a

Wiederhole bei Raster 4

 

Punkt 6

Aktiviere *Layer 7*

Klicke mit dem Zauberstab darauf

Ebene – Neue Rasterebene

Kopiere *Paper 5*

Bearbeiten – In eine Auswahl einfügen

Klick in der Ebenenpalette oben auf das Schloss um die Ebene zu sperren

 

Punkt 7

Einstellen – Unschärfe – Strahlenförmige Unschärfe

Klicke in der Ebenenpalette wieder auf das Schloss um die Ebene zu entsperren

Auswahl aufheben

Lösche *Layer 7*

 

Punkt 8

Aktiviere *Layer 8*

Klicke mit dem Zauberstab darauf

Ebene – Neue Rasterebene

Kopiere *Paper 15 *

Bearbeiten – In eine Auswahl einfügen

Ebene duplizieren

Mischmodus – Multiplikation

Auswahl aufheben

 

Punkt 9

Aktiviere *Layer 11*

Ebene – 2x nach unten Zusammenfassen

Klicke mit dem Zauberstab in jedes Rechteck

Kopiere *Paper 2*

Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Bild – Größe ändern – 60%

Auswahl – Auswahl umkehren

Drücke die Entf Taste

Auswahl aufheben

Lösche *Layer 9*

 

Punkt 10

Kopiere *El 74*

Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Ebene duplizieren

Verschiebe beide Ebenen so, dass es wie ein sandiger Meeresboden aussieht

 

Punkt 11

Jetzt kannst Du Elemente einfügen um eine Wasserszene zu erstellen

Ich habe folgendes verwendet:

*El 45* – Bild – Größe ändern – 10%

*El 46* – Bild – Größe ändern – 15

Ebene duplizieren – vertikal spiegeln

*El 66 * – Bild – Größe ändern – 12%

*El 52* – Bild – Größe ändern – 10%

Ebene duplizieren – vertikal spiegeln

*El 38* – Bild – Größe ändern – 10%

*El 23,24 & 25* – Bild – Größe ändern – 10%

Dupliziere die Elemente so oft wie Du möchtest

 

Punkt 12

Aktiviere *Layer 12*

Markiere mit dem Zauberstab die ober und untere Linie

Ebene – Neue Rasterebene

Kopiere – *Paper 13*

Bearbeiten – In eine Auswahl einfügen

Klicke auf das Schloss in Deiner Ebenenpalette

Einstellen – Unschärfe – Gausche Unschärfe

Auswahl aufheben

 

Punkt 13

Klicke wieder auf das Schloss in Deiner Ebenenpalette

Effekte – 3D Effekte – Innenfase

Lösche *Layer 12*

 

Punkt 14

Kopiere *El 26*

Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Bild – Größe ändern – 15%

Ebene duplizieren

Schiebe die Ebenen jeweils über *Layer 14 & 15* in Position

Lösche beide Vorlagen Layer

 

Punkt 15

Kopiere *El 28*

Als neue Ebene auf Dein Bild einfügen

Bild – Größe ändern – 25%

Ebene duplizieren – vertikal spiegeln

Verschiebe die Elemente über *Layer 13 & 16*

Lösche die beiden Vorlagen Layer

 

Punkt 16

Füge Deine Hauptube als neue Ebene auf Dein Bild ein

Passe die Größe an und scharf zeichnen

Füge noch Elemente hinzu

Ich habe diese verwendet:

*El 52* – Bild – Größe ändern – 30%

Ebene duplizieren – vertikal spiegeln

*El 37* – Bild – Größe ändern – 35%

Bild – Frei drehen

*El 76* – Bild – Größe ändern – 30%

Bild – Frei drehen

Rechts – Frei 5 Grad

Ebene duplizieren

Schließe die Hintergrundebene

Zusammenführen – Sichtbar Zusammenfassen

Bild – Größe ändern – 90%

 

Punkt 17

Öffne die Hintergrundebene wieder

Klicke mit dem Zauberstab in den weißen Bereich

Ebene – Neue Rasterebene

Kopiere *Paper 6*

Bearbeiten – In eine Auswahl einfügen

Auswahl aufheben

Einstellen – Unschärfe – Strahlenförmige Unschärfe wdh.

 

Punkt 18

Öffne die Maske *e96cWPUY* in Deinem PSP

Ebene – Neue Maskenebene – Aus Bild

Einstellen – Schärfe – scharf zeichnen

Zusammenführen – Gruppe zusammenfassen

Bild – Größe ändern – 105%

 

Punkt 19

Füge folgende Elemente hinzu:

*El 50* – Bild – Größe ändern – 45%

Ebene 3x duplizieren

Alle Elemente in Position schieben

*El 47* – Bild – Größe ändern – 15%

*El 69 & 70* – Bild – Größe ändern – 30%

Einen der beiden Elemente

Bild – Frei drehen

Links – Frei – 7 Grad

Zusammenführen – nach unten Zusammenfassen

Ebene duplizieren

Bild – Größe ändern – 70%

*El 11* – Bild – Größe ändern – 40%

Ebene duplizieren – vertikal spiegeln

Zusammenführen – nach unten Zusammenfassen

Ebene unter die Zusammengefasste Ebene schieben

 

Punkt 20

Setze das Copyright und Dein Wasserzeichen auf das Bild

Füge Deinen Namen hinzu:

Aktiviere das Stiftwerkzeug

VG #000000

Linienstilart: Diamond / Breite: 1,00

Ziehe mit gedrückter Maus einen Strich auf der unteren Wellenlinie

Aktiviere Dein Textwerkzeug

VG #b72f2f

HG #c3551d

Bewege die Maus entlang der Linie bis Du ein schaukelndes T siehst

Klicke dann mit der Maus

Gib Deinen Namen ein

 

Punkt 21

Klicke auf den Pfeil neben der Ebene mit Deinem Namen, um die Ebene zu erweitern

Klicke auf das Auge der Neuen Pfadebene

Die schwarze Linie sollte auf Deinem Bild jetzt verschwunden sein

Klicke mit der rechten Maustaste auf die Vektorebene – In Rasterebene umwandeln

 

Punkt 22

Effekte – Plugins – Eyecandy 3.1 – Glow

Breite: 3

Opazität: 100

Farbe #f7e09b

Dieser Filter hat bei mir nicht funktioniert.

Ich hoffe Dir hat das Tutorial gefallen.

Ich würde mich sehr über Dein Ergebnis freuen!

Mail an mich!